< Halbjahresstatistik: 300 Einsätze für die Feuerwehr
16.07.2019 16:37 Uhr Alter: 37 Tag(e)
Kategorie: Aktuelles

Neuer Einsatzleitwagen ab September startklar


IuK – Lehrgang erfolgreich beendet.

 

Bald einsatzbereit ist der neue Einsatzleitwagen (ELW) der Feuerwehr Hennef. Das Anfang des Jahres beschaffte Fahrzeug ist mit anspruchsvoller digitaler Technik bestückt.

Diese Technik muss qualifiziert bedient werden. Um dies zu gewährleisten, fand Anfang Juli der erste Lehrgang „IuK“ (Information und Kommunikation) auf Stadtebene statt.

11 Teilnehmer aus fast allen Hennefer Einheiten nahmen im ersten Schwung an dem Lehrgang teil.
Der Lehrgang umfasste rund 40 Ausbildungsstunden. Unterrichtet wurden die rechtlichen Grundlagen des Digitalfunks, die Hard- und Software, der Aufbau des Fahrzeugs und natürlich wurden viele Einsatzszenarien praktisch geübt.

Herzstück des ELW ist die Einsatzleitsoftware EDP und die IDECS Funk-arbeitsplätze, mit der viele Einsatzszenarien abgearbeitet werden können. Die Bedienung der Technik ist anspruchsvoll. Die auf dem Fahrzeug eingesetzten Kräfte müssen neben vertieften Computer-Kenntnissen über die Fähigkeit verfügen, viele Tätigkeiten gleichzeitig auszuüben (multitasking).

Die IuK Einheit unterstützt die Einsatzleitung der Freiwilligen Feuerwehr Hennef bei größeren Einsatzlagen im Bereich Funk- und IT-Technik.

Lehrgangsleiter war Martin Fielenbach, der den Unterricht zusammen mit Uwe Faber, Sebastian Jungen und Jaro Wilczek in vielen Stunden vorbereitet hat.

Abgeschlossen wurde der Unterricht mit einer Lernzielkontrolle, die alle 11 Teilnehmer bestanden haben.

Es stehen neben den Ausbildern somit erstmal 11 Spezialisten „IuK“ zur Verfügung. In einem weiteren Schwung sollen nächstes Jahr möglichst viele weitere Kräfte ausgebildet werden.

Da noch einige praktische Übungen geplant sind, erfolgt die Indienststellung des Fahrzeugs Anfang September 2019.

 

(tv)