< 443
19.11.2017 09:59 Uhr Alter: 2 Jahr(e)
Kategorie: LZ1, LZ4

484

Verkehrsunfall; Frontalzusammenstoß / Westerwaldstraße (mehr)


Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 19.11.2017 auf der B8. In einer Kurve waren 2 PKW (Mazda 6 und Mercedes A Klasse) frontal zusammen gestoßen.

Bei dem Unfall wurde entgegen ersten Meldungen niemand im Fahrzeug eingeklemmt oder eingeschlossen. Im Mercedes befand sich eine junge Frau. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und unter Einsatz von Spineboard, Vakuummatratze und Stifneck aus dem Fahrzeug geholt.

Sie wurde dann im Rettungswagen versorgt und später per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Ebenfalls schwer verletzt wurde der Fahrer des Mazda. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein umliegendes Krankenhaus.

Die Feuerwehr war neben den o.g. Maßnahmen mit der Sicherung der Einsatzstelle beschäftigt. Sie klemmte die Batterien ab, stellte den Brandschutz und führte später Aufräumarbeiten durch.

Die B 8 war während des Einsatzes bis ca. 11:15 Uhr voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr weiträumig um.

Einsatzleiter war Unterbrandmeister Christian Buchen.  19 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (tv)