< 443
17.04.2022 22:21 Uhr Alter: 73 Tag(e)
Kategorie: LG3, LZ4, Führung/Stabsstellen

226

TH3 VU eingekl. Person / Heilig-Kreuz-Str (Bericht)


In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Hennefer Feuerwehr um 22:21 Uhr mit den Einheiten Uckerath und Blankenberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Süchterscheid alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden die beiden Beifahrer bereits von Anwohnern betreut und befanden sich nicht mehr im Fahrzeug. Der 27-jährige Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Nach ca. 35 Minuten konnte er dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben werden. Alle Insassen aus dem Fahrzeug wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Im weiteren Einsatzverlauf unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei den Absperrmaßnahmen und leuchtete die Unfallstelle für das VU-Team der Polizei aus.

Im Einsatz waren der Löschzug Uckerath und die Löschgruppe Blankenberg sowie der B-Dienst und die IuK-Einheit der FF Hennef. Die Feuerwehr Hennef war mit 39 Feuerwehrleuten vor Ort. Einsatzleiter war Stadtbrandinspektor Theo Jakobs.

(sw)